Endpoint Security - Sicherheit direkt auf den Endgerät

Runden Sie Ihren Schutz mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen von Palo Alto Cortex XDR ab
Produktbild Endpoint Security / EPS

Gerade in Zeiten von Home Office und Konzepten wie BYOD (Bring Your Own Device) ist es zunehmend wichtig diese Geräte außerhalb von den Firmennetzwerken zu schützen. Hierbei kann es sich um ein Endgerät wie beispielsweise einen PC, Laptop, Tablets Smartphone, aber auch um Drucker, Scanner oder Kopierer handeln, die vor Schadsoftware wie Viren, Ransomware oder Ausnutzung von Sicherheitslücken oder unbefugten Zugriffen direkt geschützt werden müssen.

Endpoint Security ist mehr als eine Software

Die Endpunktsicherheit behandelt zusätzlich auch präventive, detektive und reaktive Maßnahmen, wie z.B. Malware-Schutz, Sandboxing, Client-Firewalls, Applikationskontrolle, URL-Filter oder auch Device Management von Peripheriegeräten.

Künstliche Intelligenz schafft mehr Sicherheit

Durch das begrenzte Schutzniveau von rein signaturbasierten Endpoint Security Lösungen werden Schadcodes oder Angriffsmethoden nur erkannt, wenn diese bereits bekannt sind. Die künstliche Intelligenz von Palo Alto Cortex XDR hingegen ermöglicht es neuartige Angriffsmuster und -methoden anhand eines behavioristischen Ansatzes selbständig zu erkennen und zu verhindern.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

Wir ermitteln mit Ihnen zusammen den Bedarf und den besten Schutz für Endgeräte in Ihrem Unternehmen.

Unsere Leistungen

IDENTIFY

Identifizieren von Schwachstellen und Risiken

PROTECT

Verstärken von IT-Sicherheitsmaßnahmen

DETECT

Erkennen und Analysieren von Cyber-Angriffen

RESPOND

Angriffe abwehren und IT wiederherstellen

Unsere Hersteller